WebapplikationsentwicklerIn / mindmatters GmbH & Co. KG

WebapplikationsentwicklerIn / mindmatters GmbH & Co. KG
02.05.12
mindmatters GmbH & Co. KG
Hamburg St. Pauli
jobs@mindmatters.de




Hallo SoftwareentwicklerIn: Wir suchen eine neue Kollegin oder einen neuen Kollegen!

Wir bauen in unserem sehr schönen Büro in Hamburg St. Pauli Webapplikationen für unsere Kunden. Unsere Kunden sind hauptsächlich StartUps und innovative Abteilungen in größeren Organisationen. Zusammen mit unseren Auftraggebern schärfen wir deren Geschäftsideen. Und überlegen uns Strategien, wie wir deren Produktidee validieren können, bevor wir anfangen zu coden.

Das würden wir gerne zusammen mit Dir tun. Du solltest Webanwendungen vertikal entwickeln können und wissen, warum es eine schlechte Idee ist, Webanwendungen ganz alleine zu entwickeln. Wir sind im Grundsatz technologieagnostisch und entwickeln aktuell hauptsächlich mit folgenden Technologien: Ruby on Rails, Django, HTML5, CSS3 und JavaScript.

Wir finden es wichtig, viel gemeinsam zu arbeiten, Dinge zu besprechen, uns regelmäßig in neue Technologien einzuarbeiten und sie auszuprobieren. Du solltest Dich also nicht nur als Fachkraft für einen Spezialbereich sehen, sondern Spaß daran haben, mit unseren Kunden über das Internet zu reden, daraus gemeinsam Projekte zu entwickeln und diese dann iterativ und inkrementell zu implementieren. Wir mögen das Internet sehr gerne, nutzen von Github, Heroku und Google Apps bis zu Twitter alles, was Sinn und Spaß macht. Du auch? Sehr gut! Wir zeigen Dir gerne unsere Tricks und würden uns freuen, wenn Du ein paar Eigene mitbringst. Wir begrüßen auch sehr gerne Berufsanfänger und loten gemeinsam mit Dir aus, wie wir zusammen glücklich werden können.

Zusätzlich zu Deinem Gehalt bekommst Du von uns ein Macbook, ein Smartphone nach Wahl, eine Bahncard 50 (2. Klasse), einen Etat für Konferenzbesuche und über das Jahr verteilt immer Zeit, um an eigenen Ideen und Projekten zu arbeiten. Wir garantieren Dir eine 40 Stundenwoche und Freikarten für alle Konzerte bei unseren Nachbarn im Knust!

Schick uns doch einfach die üblichen und gerne auch ein paar unübliche Unterlagen. Wir freuen uns, von Dir zu hören!

Zurück zur Übersicht