Software-Entwicklerin / Software-Entwickler: Systemarchitektur und Softwarekonzept mit 60 %-Teilzeitbeschäftigung / Freie Universität Berlin, Center für Digitale Systeme

Software-Entwicklerin / Software-Entwickler: Systemarchitektur und Softwarekonzept mit 60 %-Teilzeitbeschäftigung / Freie Universität Berlin, Center für Digitale Systeme
22.03.16
Freie Universität Berlin, Center für Digitale Systeme
Berlin
E-Mail an cedis@fu-berlin.de


Software-Entwicklerin / Software-Entwickler: Systemarchitektur und Softwarekonzept
mit 60 %-Teilzeitbeschäftigung
befristet bis 31.12.2017
Entgeltgruppe 13 TV-L FU
Kennung: CeDiS_DGG_2016_02

Aufgabengebiet:

  • Koordination der IT-Infrastruktur des Projekts
  • Konzeption von Aktualisierung und Weiterentwicklung eines bilingualen Zeitzeugen-Portals
  • Die Rails-Anwendung wird bestehen aus einem "Redaktionssystem" (Backend), einer Online-Archiv-Plattform (Frontend) sowie einer Nutzerverwaltung
  • Technische Konzeption zur Weiterentwicklung von Teilen des Portals mit Ruby on Rails, CSS-Frameworks (z.B. Bootstrap), aktuellen Open Source JavaScript-Frameworks (z.B. AngularJS) hinsichtlich Nutzerfreundlichkeit und Rechercheoptionen
  • Umsetzung der erarbeiteten Konzeption
  • Präsentation von technischen Lösungen auf Tagungen bzw. Konferenzen zum Ende der Projektlaufzeit

Einstellungsvoraussetzungen:

  • Abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium (Diplom, Master, Magister, Staatsexamen) vorzugsweise in Informatik oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen

Erwünscht:

  • Sehr gute Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit Ruby on Rails sowie Java, Python
  • Profunde Kenntnisse in JavaScript sowie eines oder mehrerer JavaScript-Frameworks und in der Entwicklung eigener clientseitiger Komponenten darin
  • Gute Kenntnisse in SQL und Erfahrungen mit MySQL
  • Sicherheit im Umgang mit CSS3
  • Kreativität im Umgang mit herausfordernden Problemstellungen
  • Lösungs- und Kundenorientierung
  • Eigeninitiative und Teamgeist
  • Interesse an Oral History sowie der deutsch-griechischen Geschichte während der NS-Okkupation
  • Zusammenarbeit mit weiteren CeDiS-Archivprojekten auf konzeptioneller und technischer Ebene
  • Gute Englischkenntnisse
  • Griechische Sprachkenntnisse wären von Vorteil

Zurück zur Übersicht