Ruby-on-Rails-Entwickler (m/w) / sofatutor GmbH

Ruby-on-Rails-Entwickler (m/w) / sofatutor GmbH
30.10.15
sofatutor GmbH
Berlin
jobs@sofatutor.com


Das sofatutor-Prinzip

Wir bauen ein ganz besonderes Produkt, welches es Schülern ermöglicht, genauso einfach und flexibel zu lernen, wie das heute in anderen Bereichen schon längst üblich ist. E-Learning bekommt bei sofatutor eine komplett neue Bedeutung, weil auch Schule mit uns easy, spaßig und effizient wird. Dazu arbeiten wir mit einem Tüftler-Team in unterschiedlichen Konstellationen zusammen. Egal ob an der selbstgebauten Müslibar, bei einem Kaffee in der Küche oder bei einer Pizza nach Feierabend: Wir tauschen uns ständig aus, um die aktuellen Trends im Learning-Bereich für unser Produkt nutzbar zu machen. Als Ruby-on-Rails-Entwickler (m/w) ist deine Kernaufgabe, die Umsetzung und Optimierung von Features auf unserer einzigartigen Plattform.

Deine Mission

Gemeinsam mit unserem familienfreundlichen Tech-Team baust du Antworten für noch nie dagewesene Anforderungen. Unser Ziel – sofatutor zum umfassenden Lernbegleiter zu etablieren – verlierst du nicht aus den Augen, wenn du die unterschiedlichen Ansprüche an das Produkt umsetzt. Dazu gehören folgende Tasks: - Technische Planung und Umsetzung von Features mit Ruby on Rails nach Anforderungen, die von unserem Produktteam konzipiert werden - Identifikation von Optimierungsmöglichkeiten vor und während der Umsetzung von Projekten - Zusammenarbeit mit dem Frontend-Team und Definition von Schnittstellen und APIs - Evaluation von neuen Technologien, Bibliotheken und Tools - Ständige Verbesserung der Codebase, unserer Workflows und der technischen Infrastruktur - Code Reviews und Austausch über technische Herausforderungen - Eigenständige Ressourcen- und Projektplanung

Deine Startvoraussetzungen

E-Learning begeistert dich genauso wie uns und Tutorials nutzt du sogar selbst gerne für deinen eigenen Lernfortschritt. Du bewegst dich in Ruby und Ruby-on-Rails sicher und weißt, welche Bereiche du noch ausbauen willst. Praktische Erfahrungen in der Umsetzung von Rails-Projekten hast du bereits gesammelt und neue Technologien begeistern dich. Außerdem bringst du noch folgendes mit: - Interesse an einem spannenden Produkt im Bildungsbereich - Selbstständige und gleichzeitig team-orientierte Arbeitsweise - Idealerweise auch bereits Erfahrung mit einigen der Technologien, die wir einsetzen: Amazon Web Services, Capistrano, Sphinx, Git/GitHub, RSpec, AngularJS, Backbone, Haml, CoffeeScript, jQuery, Sass/Compass - Gute Englisch-Kenntnisse und Lust, in einem internationalen Team zu arbeiten

Unser Versprechen

Wir geben dir die Unterstützung, die du zur Umsetzung komplexer Anforderungen brauchst. Zusätzlich versprechen wir dir, dass du genug Zeit zum Lernen und Optimieren hast, damit du stets auf dem neusten Stand bist. Die anderen in deinem Team schwärmen von folgenden weiteren Benefits: - Kurze und effiziente Entscheidungswege, die uns ermöglichen, agil auf neue Herausforderungen zu reagieren. - Ein begeisterungsfähiges Team, das regelmäßig zusammenkommt und immer offen für innovative Ideen ist. - Eine ausgewogene Balance des verantwortungsvollen Jobs und genügen Zeit für dich persönlich. - Sportkurse, die einen idealen Ausgleich zum Büroalltag bieten. - Eine Reihe an Teamevents, die vom tropischen Badespaß bis zum winterlichen Rodeln alles bereit halten. - Einen professionellen Austausch unter Kollegen. Und für den seltenen Fall, dass wir intern den Experten nicht parat haben, holen wir uns die Fachleute einfach ins Haus.

Über uns

sofatutor.com ist ein innovatives Startup und zugleich fester Bestandteil der kreativen Web 2.0-Szene in Berlin. Auf der Online-Nachhilfe-Plattform speziell für Schüler, Studierende und Auszubildende sind qualitativ hochwertige Bildungsvideos zu finden, die von zehntausenden Lernenden als effektive Ergänzung zum Unterricht, bei den Hausaufgaben oder zur Prüfungsvorbereitung genutzt werden. sofatutor bietet dir die Chance, deine Talente in einem aufstrebenden Unternehmen einzubringen und qualitatives Online-Lernen möglich werden zu lassen!

Zurück zur Übersicht