Frontend-Entwickler (m/w) / sofatutor GmbH

Frontend-Entwickler (m/w) / sofatutor GmbH
30.10.15
sofatutor GmbH
Deutschland, Berlin
jobs@sofatutor.com


Über diesen Job

Als Mitglied unseres Entwicklungsteams ist deine Kernaufgabe die Umsetzung des Frontends neuer Features unserer bestehenden Ruby on Rails-Applikation in HTML und CSS bzw. mit Haml, Sass und Compass.

Was solltest du mitbringen?

  • Gute Kenntnisse in JavaScript und CSS
  • Praktische Erfahrungen bei der Umsetzung komplexer Frontend-Projekten
  • Erfahrungen mit (oder großes Interesse an) AngularJS, CoffeeScript, Haml, Sass und Compass
  • Interesse an Mobile Web Development für iOS und Android, Touch-Bedienung und Responsive Design
  • Spaß an der Umsetzung und Optimierung moderner Web-Interfaces, die von unserem Designteam gestaltet werden
  • Begeisterungsfähigkeit für neue Technologien und Ideen

Deine Startvoraussetzungen

  • Interesse an einem spannenden Produkt im Bildungsbereich
  • Selbstständige und team-orientierte Arbeitsweise
  • Idealerweise auch bereits Erfahrung mit einigen der Technologien, die wir einsetzen: jQuery, Protractor, Jasmine, Grunt, Backbone, Ruby, Ruby on Rails, Git/GitHub

Unser Angebot

  • Mitarbeit in einem hochmotivierten Team
  • Spannende Gestaltungsmöglichkeiten
  • Verantwortung für eigene Projekte
  • Langfristige Perspektiven für unsere Zusammenarbeit
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Und schließlich: Ein Produkt, das einen hohen Stellenwert im Leben von Menschen genießt und die Art und Weise wie wir in Zukunft lernen werden, grundsätzlich verändert.

Über uns

sofatutor.com ist ein innovatives Startup und zugleich fester Bestandteil der kreativen Web 2.0-Szene in Berlin. Auf der Online-Nachhilfe-Plattform speziell für Schüler, Studierende und Auszubildende sind qualitativ hochwertige Bildungsvideos zu finden, die von zehntausenden Lernenden als effektive Ergänzung zum Unterricht, bei den Hausaufgaben oder zur Prüfungsvorbereitung genutzt werden. sofatutor bietet dir die Chance, deine Talente in einem aufstrebenden Unternehmen einzubringen und qualitatives Online-Lernen möglich werden zu lassen!

Zurück zur Übersicht